VTA Dolomin®

Vorbeugende und sichere Geruchsbekämpfung auf biologischer Grundlage 

VTA Dolomin® ist ein hochkonzentriertes, sauerstoffreiches aus natürlichem Gestein der Alpen hergestelltes Spezialprodukt zur Geruchsbekämpfung im kommunalen Bereich, in Gewerbe und Industrie sowie in der Landwirtschaft.

Unterdrückung von Faulungsprozessen in Abfall- und Abwassersystemen. 

Es verhindert die Bildung von H2S, Mercaptanen und Aminen, so können üble Gerüche und Korrosion erst gar nicht entstehen.

Förderung der Bio-Aktivität im Abwasser / Abfall.

Neben der hohen Wirksubstanz enthält VTA Dolomin® auch Spurenelemente, die die Mikroorganismen in der Kläranlage unterstützen.

Bindung von H2S, Mercaptanen und Aminen.

Es kommt zur Verhinderung von Gesundheitsgefährdung durch die Minimierung von toxischen Verbindungen (H2S). 

Frau steht vor einem Bergsee

Dolomin

VTA Dolomin® enthält natürliche Wirkstoffe und für biologische Vorgänge wesentliche Spurenelemente

Vorteile

Einfache Lagerung und Dosierung
Positiver Einfluss auf die weitergehende Abwasserbehandlung
Breitbandwirkung gegen geruchsbildende Substanzen
Auf den jeweiligen Einsatzfall angepasste, maßgeschneiderte Lösung
Weder giftig noch ätzend oder korrosiv
pH-neutral und daher kein Gefahrgut

Anwendungsbereiche

  • Kommunales und industrielles Abwasser, Prozess und Kreislaufwasser
  • Kanalnetze, Pumpwerke, Rohrleitungssysteme
  • Stehende Gewässer und Sickerschächte
  • Deponiesickerwasser-Behandlung
  • Güllebehandlung
  • Schlammbehandlung
  • Kompostierung
Kläranlage

Unser Service

VTA bietet eine revolutionäre Mess-, Regel- und Steuerungstechnik, die über eine frachtenbezogene Zudosierung von VTA Dolomin maximalen Erfolg bei maximaler Wirtschaftlichkeit ermöglicht.
Eine automatische Regeleinheit bestimmt die Dosiermenge in Abhängigkeit der Eingangsparameter inkl. aktuell gemessener Werte
Automatische und lückenlose Erfassung sowie Dokumentation verschiedener Messwerte (Temperatur, pH-Wert, Schmutzwassermenge usw.)
Erstellung eines individuellen Dosiermodells auf Basis einer Systemanalyse durch die erfahrenen VTA-Spezialisten
Schneller, unkomplizierter und sicherer Kundenzugriff auf die erfassten Daten über Internetzugang
Kontinuierliche Füllstandsmessung zur administrativen Entlastung des Kunden und Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes
Das Verwalten mehrere Dosieranwendungen ist mit der mitgelieferten Programmoberfläche sehr einfach möglich

SCHWEFELWASSERSTOFF (H2S) - DIE UNSICHTBARE GEFAHR

  • In den meisten Fällen die Hauptursache für das Entstehen übler Gerüche in Kanalsystemen.
  • Farbloses, brennbares, nach faulen Eier riechendes Gas
  • Hochgiftig (vergleichbare Toxizität wie Cyanide)
  • Schon in niedriger Konzentration gesundheitsschädlich (kann zu chronischen Schäden führen)
  • Korrosiv (wirkt direkt auf Kupferleitungen, nach biogener Umwandlung zu Schwefelsäure indirekt aber z. B. auch auf Betonteile)
  • Schwerer als Luft – sammelt sich in Schächten und Senken an
Kanaldeckel

Anfrage

Sie benötigen weitere Informationen zu unseren Produkten? 
Kontaktieren Sie unsere Experten und gemeinsam finden wir die passende Lösung.

Kontakt

Downloads